LEHRENDEN-SANGHA

Niklaus Brantschen Roshi hat die spirituelle Leitung der Zen-Linie inne. Aktiv wirken darin die unten aufgeführten Lehrkräfte: ein Zen-Meister (Roshi), Zen-Lehrerinnen und -Lehrer (Sensei) sowie Assistenz-Lehrerinnen und -Lehrer (Hoshi). Der Roshi und die Sensei gestalten Zen-Kurse (Sesshin, Zazenkai) und Zen-Einführungen und begleiten die Meditierenden in Einzelgesprächen (Dokusan). Vorträge (Teisho) dienen der Vertiefung von Zen-Themen, und interessierte Meditierende machen sie mit Fragestellungen der Zen-Tradition (Koan) vertraut, die der inneren Auseinandersetzung dienen. Die Hoshi gestalten Zen-Einführungen und eintägige Treffen zur Zen-Meditation (Zazen-Tage). Wir bieten Zen-Kurse in folgenden Formaten an: Sesshin (4 bis 5 Tage) // Zazenkai (1 bis 3 Tage) // Zazen-Tage (1 Tag) // Zen-Jahreskurs (4x 1 1/2 Tage) // Zazen unter der Woche und Stilletage // Zen-Einführungen (2 Tage) // Veranstaltungen: Sangha-Treffen, Zen-Konferenzen.
Hier findest du eine Liste aller Kurse, hier die Zen-Kurse 2023 und Zen-Kurse 2024 im Lassalle-Haus.

ZENMEISTER

DIETER WARTENWEILER Kushin Genjo Roshi

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Niklaus Brantschen Roshi 2010 mit dem Namen Kushin (Geist der Leere). Ernennung zum Zen-Meister (Roshi) 2018 mit dem zusätzlichen Namen Genjo (Universelle Wirklichkeit). Gründer und Leiter des Zendo Stäfa, Uerikon / Stäfa. Wirkt im Lassalle-Haus. Vita und Publikationen.
 

ZEN-LEHRERINNEN UND -LEHRER

HANS-WALTER HOPPENSACK Doshin Sensei

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Anna Gamma Roshi und Niklaus Brantschen Roshi 2014 mit dem Namen Doshin (Geist des Weges). Wirkt im Lassalle-Haus bis Ende 2024. Vita.
 

JÜRGEN LEMBKE Kenzan Sensei

Ermächtigung zur Durchführung von Zen-Strassenretreats der Zen-Peacemaker durch Roshi Grover Genro Gauntt 2012. Ernennung zum Zen-Assistenzlehrer (Hoshi) 2018. Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Niklaus Brantschen Roshi 2020 mit dem Namen Kenzan (Fester Berg). Mitgründer und Leiter des Rebberg Zendo, Wettingen. Wirkt im Lassalle-Haus. Vita.
 

URSULA POPP Jin Shin Sensei

Ernennung zur Assistenz-Lehrerin (Hoshi) durch Niklaus Brantschen Roshi 2018. Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Niklaus Brantschen Roshi 2023 Mit dem Namen Jishin (Herz des Mitgefühls). Wirkt im Lassallehaus. Vita.
 

MARCEL STEINER Kyosa Sensei

  

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Niklaus Brantschen Roshi 2009 mit dem Namen Kyosa (Brücken bauen). Gründer und Leiter des Zendo Casa des Aguas Calmas, Tenoca, Portugal. Wirkt im Lassalle-Haus bis Ende 2024. Vita und Publikationen.
 

KATHRIN STOTZ Myoyu Sensei

Ernennung zur Zen-Assistenzlehrerin (Hoshi) 2017. Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Dieter Wartenweiler Roshi 2021 mit dem Namen Myoyu (Mysterium der Existenz). Gründerin und Leiterin des Zendo Inneres Lind, Winterthur. Wirkt im Lassalle-Haus. Vita und Publikationen.
 

PETER WIDMER Ki Gen Sensei

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Pia Gyger Roshi 2004 mit dem Namen Ki Gen (aus dem Einen Gegensätze verbinden). Gründer und Leiter des Zen Zentrum Basel. Wirkt im Lassalle-Haus. Vita und Publikationen.
 

ASSISTENZ-LEHRERINNEN UND -LEHRER

ROLAND FRICK Hoshi

Ernennung zum Assistenz-Lehrer (Hoshi) durch Dieter Wartenweiler Roshi 2023. Plant den Bau eines eigenen Zendo in Balzers, Liechtenstein Vita.
 

LISBETH GRANACHER Hoshi

Ernennung zur Assistenz-Lehrerin (Hoshi) durch Niklaus Brantschen Roshi 2018. Wirkt im Lassalle-Haus. Vita.
 

JÜRG HELDSTAB Hoshi

Ernennung zum Assistenz-Lehrer (Hoshi) durch Hans-Walter Hoppensack Sensei 2021. Leitet und wirkt im Zendo Maximilianeum, Zürich, und im Lassalle-Haus. Vita.
 

ROLAND HISCHIER Hoshi

Ernennung zum Assistenz-Lehrer (Hoshi) durch Niklaus Brantschen Roshi Ende 2022. Wirkt im MBSR Wallis. Vita.

 

CLAUDIA SUTER Hoshi

Ernennung zur Assistenz-Lehrerin (Hoshi) durch Marcel Steiner Sensei 2022. Wirkt im Lassalle-Haus. Vita.
 

KLAUS-PETER WICHMANN Hoshi

Ernennung zum Zen-Assistenzlehrer (Hoshi) durch Hans-Walter Hoppensack 2021. Wirkt im Lassalle-Haus. Vita.
 

ZEN-GRUPPEN

Mit der Glassman-Lassalle Zen-Linie sind zahlreiche Meditationsgruppen verbunden. Sie werden von erfahrenen Meditierenden geleitet und bieten Zazen unter der Woche an.
 

EMERITIERTE ZEN-LEHRENDE

NIKLAUS BRANTSCHEN Go Un Ken, Jinju Roshi

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Yamada Roshi 1988 mit dem Namen Go Un Ken (Wolke der Erleuchtung). 1999 Bestätigung als Zen-Meister (Roshi) durch Bernard Tetsugen Glassman Roshi mit dem zusätzlichen Namen Jinju (Quelle Gottes). Gründer der Glassman-Lassalle Zen-Linie. Er bietet unter dem Titel "Tage mit Niklaus Brantschen" im Lassalle-Haus Kurse an. Bei den Meditationsangeboten im Meditationsraum "Lassalle" kann man gelegentlich am Dienstag Abend zu ihm ins Dokusan gehen. Vita und Publikationen.

Mit dem Sesshin zum Jahresende 2022/23 hat Niklaus Brantschen nach 35 Jahren seine Kurstätigkeit altershalber beendet.  Im neuen Kursformat namens "Tage mit Niklaus Brantschen" wird es die Möglichkeit geben, die Freundschaft mit ihm weiter zu pflegen.
Webseite Niklaus Brantschen