LEHRENDEN-SANGHA

In unserer Zen-Linie wirken Zen-Meister (Roshi), Zen-Lehrerinnen und -Lehrer (Sensei) sowie Assistenz-Lehrerinnen und -Lehrer (Hoshi). Die Roshi und Sensei gestalten Zen-Kurse (Sesshin, Zazenkai) sowie einzelne Zen-Einführungen und begleiten die Meditierenden in Einzelgesprächen (Dokusan). Vorträge (Teisho) dienen der Vertiefung von Zen-Themen, und interessierte Meditierende machen sie mit Fragestellungen der Zen-Tradition (Koan) vertraut, die der inneren Auseinandersetzung dienen. Die Hoshi gestalten ebenfalls Zen-Einführungen sowie eintägige Treffen zur Zen-Meditation (Zazen-Tage). Wir bieten Zen-Kurse in folgenden Formaten an: Sesshin (4 bis 5 Tage) // Zazenkai (1 bis 3 Tage) // Zazen-Tage (1 Tag) // Zen-Jahreskurs (4x 1 1/2 Tage) // Zazen unter der Woche (morgens // abends) // Zen-Einführungen (2 Tage) // Veranstaltungen: Sangha-Treffen // Zen-Konferenz 2022. Hier findest du alle Kurse.

NIKLAUS BRANTSCHEN Go Un Ken, Jinju Roshi

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Yamada Roshi 1988 mit dem Namen Go Un Ken (Wolke der Erleuchtung). 1999 Bestätigung als Zen-Meister (Roshi) durch Bernard Tetsugen Glassman Roshi mit dem zusätzlichen Namen Jinju (Quelle Gottes). Gründer der Glassman-Lassalle Zen-Linie. Wirkt im Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn bei Zug. Vita und Publikationen.

DIETER WARTENWEILER Kushin Genjo Roshi

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Niklaus Brantschen Roshi 2010 mit dem Namen Kushin (Geist der Leere). Ernennung zum Zen-Meister (Roshi) 2018 mit dem zusätzlichen Namen Genjo (Universelle Wirklichkeit). Gründer und Leiter des Zendo Stäfa, Uerikon / Stäfa. Vita und Publikationen.

HANS-WALTER HOPPENSACK Doshin Sensei

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Anna Gamma Roshi und Niklaus Brantschen Roshi 2014 mit dem Namen Doshin (Geist des Weges). Wirkt im Zendo Maximilianeum, Zürich. Vita.

JÜRGEN LEMBKE Kenzan Sensei

Ermächtigung zur Durchführung von Zen-Strassenretreats der Zen-Peacemaker durch Roshi Grover Genro Gauntt 2012. Ernennung zum Zen-Assistenzlehrer (Hoshi) 2018. Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Niklaus Brantschen Roshi 2020 mit dem Namen Kenzan (Fester Berg). Mitgründer und Leiter des Rebberg Zendo, Wettingen. Vita.

MARCEL STEINER Kyosa Sensei

  

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Niklaus Brantschen Roshi 2009 mit dem Namen Kyosa (Brücken bauen). Gründer und Leiter des Zendo Casa des Aguas Calmas, Tenoca, Portugal. Vita und Publikationen.

KATHRIN STOTZ Myoyu Sensei

Ernennung zur Zen-Assistenzlehrerin (Hoshi) 2017. Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Dieter Wartenweiler Roshi 2021 mit dem Namen Myoyu (Mysterium der Existenz). Gründerin und Leiterin des Zendo Inneres Lind, Winterthur. Vita und Publikationen.

PETER WIDMER Ki Gen Sensei

Dharma-Transmission und Erteilung der Zen-Lehrbefugnis (Sensei) durch Pia Gyger Roshi 2004 mit dem Namen Ki Gen (aus dem Einen Gegensätze verbinden). Gründer und Leiter des Zen Zentrum Basel. Vita und Publikationen.

LISBETH GRANACHER Hoshi

Ernennung zur Assistenz-Lehrerin (Hoshi) durch Niklaus Brantschen Roshi 2018. Wirkt im Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn bei Zug. Vita.

JÜRG HELDSTAB Hoshi

Ernennung zum Assistenz-Lehrer (Hoshi) durch Hans-Walter Hoppensack Sensei 2021. Wirkt im Zendo Maximilianeum, Zürich. Vita.

URSULA POPP Hoshi

Ernennung zur Zen-Assistenzlehrerin (Hoshi) durch Niklaus Brantschen Roshi 2018. Wirkt im Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn bei Zug. Vita.

KLAUS-PETER WICHMANN Hoshi

Ernennung zum Zen-Assistenzlehrer (Hoshi) durch Hans-Walter Hoppensack 2021. Wirkt im Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn bei Zug. Vita.

ZEN-GRUPPEN

Mit der Glassman-Lassalle Zen-Linie sind zahlreiche Meditationsgruppen verbunden. Sie werden von erfahrenen Meditierenden geleitet und bieten Zazen unter der Woche an.